Wichtige Anreiseinformationen für Eltern:

 


Achtung!

Vor den Sommerferien wird die Anreiseinformation nochmal aktuallisiert. Bitte unbedingt vor Anreise beachten!!! Stand 26.6.2020

Liebe Eltern,

 

Sie haben Ihre Tochter privat oder über eine Organisation bei uns angemeldet. Wir bedanken uns für das Vertrauen, das Sie unserer über 40-jährigen Erfahrung entgegenbringen. Unsere Familie und unser Team werden bemüht sein den Ferienaufenthalt der Mädchen so schön wie möglich zu gestalten.

 

Wir möchten Sie bitten, die Anreise zwischen 15°° Uhr  und

16 ³° Uhr und die Abreise bis 11°° Uhr vorzunehmen.

 


Da wir für die Dauer des Ferienaufenthaltes die „Ersatzeltern“ für Ihre Kinder sind, möchten wir Sie bitten, die Aufteilung der Zimmer unserer langjährigen Erfahrung zu überlassen. Befreundete Kinder werden auf Wunsch zusammen untergebracht. Bitte spätestens 2 Tage vor Anreise mitteilen!!! Per E-Mail unter Angabe des Reisezeitraumes und evtl. der Organisation über die Sie gebucht haben. Anderenfalls können wir persönliche Wünsche nicht mehr berücksichtigen.

 

Außer der üblichen Garderobe sollten die Kinder Reitkappe (oder Fahrradhelm), evtl. Gerte, Hausschuhe, Reitstiefel (oder Gummistiefel) oder (Stiefeletten und Chaps), Badesachen, Bettwäsche und Handtücher mitbringen. Das Taschengeld (ca. 20 €/ Woche) und die Gesundheitskarte kann von uns in Verwahrung genommen werden. Sollte Ihre Tochter Medikamente benötigen, geben Sie diese bitte in einer beschrifteten Medikamenten-Dosier-Box bei uns ab. Bitten beachten Sie, dass Kinder mit einem Gewicht von über 80 kg  aus Tierschutzgründen nicht am Reitunterricht teilnehmen können.

 

Um den Ablauf der Ferienfreizeit nicht zu stören, bitten wir von Telefonaten abzusehen. In dringenden Fällen können Sie Ihre Kinder zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, sowie zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr unter der Nr. 05225/1468 erreichen. Im Hause befindet sich außerdem ein Kindertelefon von dem kostenlos ins deutsche Festnetz telefoniert werden kann und das Sie unter der Nr. 05225/79635 zurückrufen können. Um Heimweh vorzubeugen geben Sie Ihrem Kind bitte kein Handy mit!

 

Spezielle Informationen und Verhaltensregeln wegen des Corona-Virus:

  1. Nur gesunde Kinder ohne Infektionen der Atemwege oder Fieber sowie aus Corona freien Haushalten dürfen an den Ferien teilnehmen.
  2. Am An- und Abreisetag hat nur ein Elternteil Zutritt zum Reiterhof und Kinderhotel.
  3. Geschwister erhalten grundsätzlich dasselbe Zimmer.
  4. Ein Zimmertausch ist ausgeschlossen.
  5. Andere Zimmer dürfen von den Kindern nicht betreten werden. Außer von Kindern der selben 10er Kontaktgruppe.
  6. Jedes Kind bringt bitte einen Kulturbeutel mit Waschutensilien mit.
  7. Waschutensilien dürfen nicht auf dem Waschbecken, der Ablage oder in der Dusche deponiert werden.
  8. Handdesinfektionsmittel und eine ausrechende Menge Mund-Nasen-Masken bitte mitbringen. (Diese müssen und allen Räumen außer den Hotelzimmern getragen werden) Im Essraum werden die Masken nicht am Tisch getragen.
  9. Die Zimmer, speziell die Fußböden, müssen immer aufgeräumt sein.
  10. Die Kinder aus der Kontaktgruppe (ca. 10 Kinder in Räumen und bis zu 30 Kinder im Freien) dürfen unbekümmert miteinander spielen/Sport betreiben. Zu erkennen an den Ansteckschleifen derselben Farbe bzw. Farbgruppe.
  11. Die Abstandsregeln von 1,5 Meter zu Kinder aus anderen Kontaktgruppen und Husten-und Nießetikette ist einzuhalten.

Bitte besprechen Sie mit Ihren Mädchen diese Regeln, dann steht dem ungetrübten Ferienspaß nichts im Wege!

 

Bitte drucken Sie die Selbsterklärung aus und bringen diese zur Anreise mit.

 

ACHTUNG REISEBESCHRÄNKUNG!!!

Quelle: Tagesschau.de vom 26.6.2020

Für Menschen aus Corona-Hotspots bleibt der Sommerurlaub möglich - wenn sie nicht infiziert sind und ein ärztliches Zeugnis vorlegen können. Auf diese einheitliche Regelung einigten sich Bund und Länder.

Bund und Länder haben sich auf einheitliche Reisebeschränkungen für Touristen aus Landkreisen mit hohem

Infektionsgeschehen verständigt. Die Reisenden dürfen nur dann in Hotels oder Ferienwohnungen untergebracht werden, wenn ein ärztliches Attest vorliegt, laut dem sie Corona-frei sind. Das geht aus einem Beschluss der Chefs von Bundeskanzleramt sowie Staats- und Senatskanzleien der Länder hervor. Das benötigte ärztliche Zeugnis müsse sich auf eine molekularbiologische Testung stützen, die höchstens 48 Stunden vor der Anreise vorgenommen worden ist.

Quelle: Tagesschau.de

Diese Regelung ist für uns bindend. Wir bitten um Verständnis!

Wir wünschen Ihren Kindern schon jetzt einen schönen Aufenthalt auf unserem Reiterhof und freuen uns auf eine erlebnisreiche und fröhliche Ferienzeit.

 

Mit herzlichen Grüßen

Familie Wortmann und Parusel